LET’S MAKE PEACE GREAT AGAIN

Zum Vergrößern bitte auf Foto klicken!

FRIEDENSKUNDGEBUNG und MENSCHENKETTE// Samstag 27.5. // 15 Uhr // Brandenburger Tor, Berlin

anlässlich des Evangelischen Kirchentages u.a. mit dem Journalisten FRANZ ALT und einer Friedensbotschaft von Michail Gorbatschow, der Sängerin NINA HAGEN, der Menschenrechtsaktivistin MALALAI JOYA aus Afghanistan,
den Musikern SHEKIB MOSADEQ und MASOUD HASANZADA aus Afghanistan, Stimmen aus der US-amerikanischen Friedensbewegung, Theodorakis Ensemble und Grussworten des Komponisten Mikis Theodorakis, Musiker Konstantin Wecker, Federico Mayor (ehem. UNESCO -Generaldirektor)

Aufgrund der zugespitzten politischen und militärischen Situation in verschiedenen Konfliktregionen dieser Welt ruft die Gesellschaft Kultur des Friedens (GKF) zusammen mit Initiativen aus dem Bereich der Zivilgesellschaft am Samstag 27. Mai 2017, 15 Uhr in Berlin am Brandenburger Tor, zu einer Friedenskundgebung und Menschenkette zwischen der US-Botschaft und der Botschaft der Russischen Föderation anlässlich des Evangelischen Kirchentages in Berlin (24.-28. Mai 2017) auf :
„Let´s make peace great again – give peace a chance“!
Krieg, Armut, Ausgrenzung überwinden – für eine Kultur des Friedens mit einer Friedensbotschaft von Michail Gorbatschow „Kommt endlich zur Vernunft – Nie wieder Krieg ! „

Brüssel/Berlin. Die NATO-Staaten treffen sich erstmals mit dem neuen US-Präsidenten Donald Trump am 24./ 25. Mai 2017 in Brüssel, um neue Aufrüstungsprogramme zu beschließen, an denen auch die Bundesregierung mitwirken soll. Der ehemalige US-Präsident Barack Obama wird auf dem ev. Kirchentag in Berlin am Do 25.5. 2017 am Brandenburger Tor zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Thema Glauben und Politik sprechen.

Am Sa 27.5. 2017, 15 Uhr werden am Brandenburger Tor, Friedensinitiativen, Solidaritätsbewegungen, Entwicklungs-und Umweltverbände, Menschenrechtsgruppen gegen Krieg, Armut und Ausgrenzung für eine Kultur des Friedens demonstrieren.
Zum Abschluss der Kundgebung bilden die KundgebungsteilnehmerInnen ab 16.30 eine Menschenkette zwischen der US – Botschaft (Pariser Platz) und der Botschaft der Russischen Föderation (unter den Linden) als ein Zeichen des des Friedens und der Verständigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.