25 Jahre Kultur des Friedens

“Den Frieden gewinnen – nicht den Krieg“
Friedens-Politisch-künstlerischer Abend

Logo der Gesellschaft Kultur des Friedens

Mittwoch, 8. Mai 2013, 20 Uhr im Landestheater Tübingen

68. Jahrestag des Ende des 2. Weltkrieges und 25 Jahre Kultur des Friedens mit dem Liedermacher Konstantin Wecker, dem ehem. Generaldirektor der UNESCO, Federico Mayor (Madrid), dem alternativen Nobelpreisträger Hans-Peter Dürr, dem Journalisten Franz Alt, dem Friedenspreisträger Reuven Moskovitz (Jerusalem) und vielen Mitstreiter/Innen für eine Kultur des Friedens.

Von 7. – 9. Mai 2013 finden weitere Friedenspolitische Veranstaltungen aus Anlass von 25 Jahren Kultur des Friedens statt. Z.B. „Friedensuniversität – eine konkrete Utopie ?“ Am 9. Mai, dem Geburtstag von Sophie Scholl, gibt es ein Forum zu den Friedenspolitischen Herausforderungen im 21. Jahrhundert.

Hier gibt es den aktuellen Flyer für die Veranstaltungen anlässlich 25 Jahren Kultur des Friedens zum Download: 25 Jahre Kultur des Friedens (PDF)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.