Pressemitteilung 6.10.2013 zur Flüchtlingstragödie vor Lampedusa

Ursachen für die Flüchtlingstragödie wie vor Lampedusa beseitigen. 
Verantwortliche und nachhaltige Außen-und Friedenspolitik gefordert. 
Übergabe eines Offenen Briefes an Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Pressemitteilung 6.10.13 zur Flüchtlingstragödie vor Lampedusa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.