10. Dezember 2014 Veranstaltungen zum Internationalen Tag der Menschenrechte

Die Gesellschaft Kultur des Friedens lädt ein zu verschiedene Veranstaltungen u.a. Kundgebungen für das ” Menschenrecht auf Frieden” in Tübingen, Oberndorf/N und Stuttgart.

In Tübingen gibt es eine Auftaktkundgebung auf dem Holzmarkt  12 Uhr  u.a. mit dem Schwerpunkt Menschenrechtsverletzungen in Mexiko zu den 43 verschwundenen oder ermordeten Studierenden. Interessierte treffen sich nach der Kundgebung zur Fahrt nach Oberndorf/N zur Waffenfirma Hechler&Koch, die gesetzeswidrig Waffen  in die Spannungsgebiete nach Mexiko geliefert haben, bislang ohne Konsequenzen für die Verantwortlichen.

In Oberndorf/Neckar bei der Waffenschmiede Heckler & Koch soll ab 15 Uhr eine Mahnwache zu den Waffenlieferungen nach Mexiko stattfinden. ( Friedensinitiative Dtzingen). Interessierte fahren zur Kundgebung nach Stuttgart.

Internationaler Tag der Menschenrechte, Stuttgart, Kundgebung um 17 Uhr“Für ein   Menschenrecht auf Frieden”, am Mahnmal gegen Krieg und Faschismus, Stuttgart, Karlsplatz (gegenüber Welthaus) – mit internationaler Beteiligung und Vernetzung.

Veranstaltung um 19.00 Uhr, Welthaus, Charlottenplatz, Globales Klassenzimmer. Diskussionsrunde: Fluchtursachen bekämpfen – nicht Flüchtlinge” Für eine verantwortliche kommunale Friedens-und Flüchtlingspolitik.

Flyer zum Weiterverbreiten: Flyer-Doppel-10-12-14

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.