Quo vadis Tübingen?

Liebe Tübingerinnen und Tübinger,

anlässlich der, parallel zur Wahl zum Europäischen Parlament stattfindenden, Kommunalwahl am 26. Mai möchte ich Sie im Namen der Bürgerinitiative ‚Lebensqualität in Tübingen‘ zu einer Diskussionsrunde mit den VertreterInnen der Gemeinderatsfraktionen am Mi 22. Mai um 20 Uhr in das Gemeindehaus Lamm, Marktplatz (Großer Saal ) zum Thema „Lebensqualität in Tübingen?“ einladen.

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen u.a. die Themen Nachtruhestörung, Umweltverschmutzung und Vandalismus erörtern, welche viele BürgerInnen der Stadt Tübingen betreffen. Daraus ergeben sich für den 2.Teil der Diskussion, Fragen nach der Lebensqualität in und für Tübingen: Wie können wir Tübingen als lebenswerte Stadt erhalten und gestalten? Was macht sie aus? Wer bestimmt sie? Was macht für Sie das Profil dieser Stadt aus? Auch Fragen wie zum Konzertsaal, Uhlandbad, Bauflächen, dem Cyber Valley und der urbanen Entwicklung dieser Universitätsstadt können aus dem Publikum gestellt werden. Es geht um die zukünftige Entwicklung dieser Stadt – Quo vadis Tübingen?

Mit freundlichem Gruss, Henning Zierock, für die BI ‚Lebensqualität in Tübingen‘, Am Lustnauer Tor 4, 72074 Tübingen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.